Wirtschaftsfaktor - Sportclub Eisenstadt

      OFFIZIELLE HOMEPAGE SC EISENSTADT        
Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Wirtschaftsfaktor

BUSINESS
Wussten Sie, dass das ehrenamtliche Engagement im Fußball 154 Millionen Euro wert ist oder sich das Gesundheitswesen jährlich 141 Millionen spart? Diese interessanten Daten liefert eine Analyse über die wirtschaftliche Bedeutung des Fußballs in Österreich, die der ÖFB gemeinsam mit dem SportsEconAustria-Institut für Sportökonomie erstellt hat.

Zahlen und Fakten
- 389,6 Millionen Euro direkte Wertschöpfung
- Multiplikative Effekte 669,2 Millionen Euro (Hälfte der informationsdienstleistungen, doppelt so hoch wie Wasserversorgung)
- Anteil am BIP 0,23%
- Bruttowertschöpfungsfaktor 1,71 (71 Cent zu jedem eingestzten Euro in Fußball)
- 21.901 Arbeitsplätze durch Fußball
- jeder 188. Arbeitsplatz in Österreich kommt durch Fußball zustande
- jeder 430. erwirtschaftete Euro ist direkt, indirekt oder induziert dem Fußball zuzuschreiben

- Sportartikelproduktion: Umsatz jährlich 3,9 Millionen
- Sportartikelhandel: Umsatz jährlich 593,9 Millionen
- Fußballtourismus: ca 90.000 Nächtigungen (11,9 Millionen), dadurch 204 Arbeitsplätze
- Gesundheitsökonomie: 34.200 Unfälle p.a. (Kosten: 63-69 Mio.), aber vermiedene Kosten von 114-210 Mio.) p.a.
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü